Emulsionen, Basen, Konzentrate
Drucken
PDF

Zitrus-, Cola- und andere pflanzliche aromatische Öle werden durch spezielle homogenisierende Technologien in die Form einer Emulsion "Öl in Wasser" umgewandelt und sind deshalb einfach und schnell anwendbar.

Die niedrige Dosierung dieser Halbprodukte ermöglicht ihren Transport und die Lagerung in Einwegverpackungen. Die Reihe dieser aromatischen und färbenden Mittel ergänzen eigenständige natürliche und lebensmittelfärbende Bestandteile, Konzentrate, eventuell Verstärker.

Durch die Zugabe weiterer Geschmacksstoffe, wie es verschiedene Zucker und Obstsäuren sind, entsteht eine breite Skala an Zitrus-, Cola- und anderer Limonaden und Getränke mit verschiedenen Aromaprofilen. Durch die Zugabe von Obstsäften erweitert sich das Sortiment an Produkten in eine unendliche Reihe an Obstlimonaden, Sirups, Nektare, Tees, Mineralwasser und anderer Getränke.

Durch die Verstärkung mit Vitaminen, Kräuterextrakten, Mineralien, Ballaststoffen, durch die Nutzung von niedrigenergetischen Soffen werden es so nicht nur Getränke, die das Trinkregime absichern, sondern durch ihren Mehrwert so das Standardangebot um ein Wellness-, Light-, Dia-, Bioprogramm und ähnliches erweitern.

Die Emulsionen, Basen, Konzentrate und aus ihnen kombinierte komplizierte Komponentenmischungen bilden eine Linie für die Suche verschiedener Marketing- und Geschäftslösungen sowohl der Getränke- und Konditoreiindustrie, als auch der Herstellung von Softeis.

Sie werden in

  • Limonaden mit und ohne Kohlensäure
  • Mineralwasser und Sirups
  • Getränke mit einem Obstanteil und Nektare
  • Funktions- und isotonischen Getränken für Sportler
  • Tiefkühlcremes, Sorbets und Scherbets aus Softeis
  • Konditoreiprodukten angewandt.