Bio-, Natur- und Wellnesskomponenten
Drucken
PDF

Ein Bioprodukt, ein Biolebensmittel

ist ein gezüchtetes Produkt der ökologischen (biologischen, organischen) Landwirtschaft, also ohne die Verwendung künstlicher Düngemittel, schädlicher chemischer Sprühmittel sowie genetisch modifizierter Organismen (GMO) und Produkten auf ihrer Basis.

Bioprodukte können in Tschechien mit einer Biomarke gekennzeichnet sein und auf ihrer Verpackung muss die Aufschrift "Ein Produkt der ökologischen Landwirtschaft" aufgeführt sein. Im Zusammenhang mit Bioprodukten dürfen Begriffe wie "biologisch", "organisch" und "ökologisch" verwendet werden oder die Vorsilben „Bio" und „Öko".

Die Qualität der Bioprodukte wird im Unterschied von den konventionellen landwirtschaftlichen Rohstoffen durch die Qualität des gesamten landwirtschaftlichen Systems und des Verarbeitungsverfahrens bestimmt. Es ist die Art und Weise vorgegeben, wie die Pflanzen gezüchtet wurden, wie die Tiere gehalten wurden und wie das Bioprodukt verarbeitet (veredelt), gelagert und gehandelt wurde. Also die Technologie der Produktion, welche durch strenge Vorschriften bestimmt wird und durch eine genauso strenges Kontrollsystem abgesichert wird. Mit der Qualität hängt auch die Produktionsweise aus ethischer, moralischer, sozial-psychologischer und umwelttechnischer Hinsicht zusammen, wo sich der Verbraucher bewusst ist, dass die Produktionsweise ökologisch, schonend zu Umwelt, rücksichtsvoll zur Haltung von Nutztieren und allem Lebenden, schonend zu nicht erneuerbaren Rohstoffquellen und zur Energie ist.

Ökologische Landwirte und Hersteller von Biolebensmitteln richten sich nach dem Gesetz Nr.242/200 Gbl., und der Verordnung des Rates (EWG) Nr. 2092/91 und müssen beim Ministerium für Landwirtschaft registriert sein. Über die Einhaltung der Rechtsnormen für die ökologische Landwirtschaft (ÖL) wachen in der Tschechischen Republik insgesamt drei Kontrollorganisationen: KEZ, ABCER, BIOKON, die durch das Ministerium für Landwirtschaft beauftragt sind. Diese Kontrollorganisationen geben gleichzeitig Zertifikate heraus, welche den Ursprung von Produkten der Produzenten beglaubigen.

Natur-, Bio- und Wellnesskomponenten

Das Sortiment dieser Reihen ist eine Neuheit und insbesondere für geschäftlich gut ausgestattete und fortschrittliche Kunden bestimmt. Die Produkte deuten durch ihre Zusammensetzung eindeutig auf die Rückkehr zu einer Natürlichkeit ohne unnützes Beiwerk hin. Sie haben einen Mehrwert gerade deshalb, da in sie "nichts zugesetzt" wird und sie keine Zusatzstoffe (Stabilisatoren, Farbstoffe, Aromastoffe) enthalten, die gewöhnlich in der Zusammensetzung konventioneller Lebensmittel auftreten. Die Verbindung einer vertrieblichen und gesundheitlich vorteilhaften Denkweise mündet in eine gezielte Wellnessgruppierung von Produkten, die nicht nur einen guten Genuss bringen, sondern auch eine psychische Befriedigung vom Essen.